Kinder und Kiten lernen

Jedes Jahr haben wir viele Anfragen von Eltern, welche Fragen, ob sie Ihre Kinder bereits in den Kitekurs schicken können. In den letzten Jahren durften wir einigen Kindern und Teenagern das Kite beibringen. Doch sollten einige Punkte vorab geklärt werden.

Das Kinder sicher schwimmen können und keine Angst vor Wasser haben dürfen ist
so glaube ich selbstverständlich. Ganz wichtig empfinde ich und muss vorher gut
abgeklärt werden, dass Kinder Kitesurfen von selbst lernen wollen und dürfen davor
keine Angst haben. Es sollte nicht der Ehrgeiz der Eltern als Absolutes dahinterstecken.
Der Entwicklungsstand vom Kind muss körperlich und vor allem auch geistig schon soweit sein, dass es ein Verständnis für die Herausforderungen hat. Stimmen diese Grundvoraussetzungen lernen Kinder sehr schnell und entwickeln ein gesunde Portion Ehrgeiz dabei. Als Kitelehrer bin ich immer mit 2 Herzen in der Brust dabei. Eines welches sich freut, wenn das Kind super Fortschritte macht und dabei 100% Spass hat. Aber auch das ängstliche Herz, dass  nicht möchte, dass was passiert und dann fast zu vorsichtig bin.
Doch auch hier werden Kinder die „Grenzen“ selbst erforschen wollen, daher ist es ganz wichtig, dass die Schulbedingungen perfekt passen.

Ich fasse die Grundvoraussetzungen auf folgende Punkte zusammen:

  • Perfekte Bedingungen mit moderatem Wind
  • maximal 2 Kinder pro Kitelehrer oder Einzelunterricht
  • Ab einem Mindestalter von 9-10 Jahren
  • Mindestgewicht 35-40 kg
  • Die Kinder müssen wollen und dem geforderten körperlichen und geistigen Entwicklungsstand entsprechen
  • sich wohl im Wasser fühlen und gut schwimmen können
  • Respekt aber keine Angst haben

Ab dem Teenager Alter von 14-15 Jahre und ein Gewicht von min. 46kg stellt sich generell
die identische Ausgangslage wie bei Erwachsenen.Kitekurse_für Jugentliche IMG_0689

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s